FANDOM


Rubi.png

Rubi, Ninis Mutter

Rubi ist die Mutter von Nini und taucht hin und wieder in der Serie auf. Sie kann die Noharas absolut nicht leiden und versucht, mit mäßigem Erfolg, den Kontakt zu ihnen zu vermeiden. Ninis Mutter hat ebenfalls ein Wutproblem, weswegen sie bei Doktor Weinstein in Therapie ist. Doktor Weinstein ist in dem Fall ein Stoffhase, an dem sie ihre Wut auslässt, wobei sie sich vorher an einen stillen Ort zurückzieht. Sie möchte die "perfekte Mutter" für ihre kleine Tochter sein und so darf Nini ihre Wutausbrüche nicht mitbekommen. Ständig kommt es vor, dass Rubi mit ihrer Tochter essen geht, wobei es sich immer um teure Gerichte handelt. In solchen Momenten taucht Shin-chan zufällig auf und isst, trotz ihrer Bemühungen ihn zu überlisten, das teure Essen, was Rubi innerlich zur Verweiflung bringt.

Rubi in Gedanken.png

Rubi, in Gedanken und erbost

Sie ist sehr sarkastisch und spricht immerwieder mit sich selbst.

ZitateBearbeiten

  • ...

AuftritteBearbeiten


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst Shin-Chan Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki